FAQ (häufig gestellte Fragen) zum Veranstaltungskalender:

Wer ist für den Inhalt der der Hinweise verantwortlich?
Wer darf neue Einträge anlegen?
Was bedeutet die Speicherung der IP-Nummer?
Welche Einträge sind erlaubt?
Welche Einträge sind nicht erlaubt?
Wie lang dürfen die Einträge sein?
Muss ich eine Telefonnummer angeben?
Muss ich eine eMail-Adresse angeben?
Muss ich eine Homepage angeben?
Darf ich den Text verlinken?
Wo gebe ich einen Wochentag ein?
Wo gebe ich die Uhrzeit ein?
Muss ich ein Enddatum eingeben?
Mein Eintrag erscheint nicht?
Der Kalender ist nicht zu sehen,
es erscheinen nur Fehlermeldungen.

 

 

Wer ist für den Inhalt der der Hinweise verantwortlich?

Wer einen Hinweis einträgt, ist für diesen auch in allen Punkten verantwortlich. (siehe auch Speicherung der  IP-Nummer).
zurück

 

Wer darf neue Einträge anlegen?

Jeder, die oder der einen für Burger Bürger und ihre Gäste einen interessanten Termin kennt.


Was bedeutet die Speicherung der IP-Nummer?

Alle aktuellen teilnehmenden Computer im Internet haben eine eindeutige IP-Nummer. Ihre aktuelle IP-Nr. können Sie unter www.shNetz.de links unter dem Inhaltsverzeichnis sehen.
Die Speicherung dieser Nummer dient der Redaktion als Schutz vor Missbrauch, weil über sie notfalls der Eintragende ermittelt werden kann (z.B. bei strafrechtlich relevanten Einträgen).
zurück

Welche Einträge sind erlaubt?

Erlaubt sind alle Hinweise auf öffentliche Veranstaltungen in Burg. Darüber hinaus sind Hinweise auf alle öffentlichen Veranstaltungen erlaubt, die für Burger und Burger Gäste von Interesse sind. Beispiele:
Erlaubt: Flohmarkt in Brunsbüttel
nicht Erlaubt: Kindergartenflohmarkt Eplersbütteldeich
Erlaubt: Hamburger Hafengeburtstag
nicht erlaubt: Stadtteilfest Hamburg Altona
Erlaubt: Rocky Horror Picture Show im Elbeforum Brunsbüttel
nicht erlaubt: Aufführung der Trennewurther Laienspielgruppe in Barlterneuendeich
Die Redaktion behält sich das Recht vor, Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen.
Nicht erlaubt sind kriminelle, diskriminierende, sexistische und rechtsradikale Inhalte.
zurück

Wie lang dürfen die Einträge sein?

Die Einträge sollen möglichst kurz sein. Maximal 4 Zeilen sind problemlos. Wenn es unbedingt mehr sein muss, so geht auch dies. Die Redaktion behält sich vor, die Hinweistexte zu kürzen.
zurück

Muss ich eine Telefonnummer angeben?

Ja, es ist sinnvoll, eine Rückrufnummer anzugeben. Rückfragen zu den Terminen können ja in der Regel nicht von der Redaktion beantwortet werden.
zurück

Muss ich eine eMail-Adresse angeben?

Ja, die Redaktion braucht sie für Rückfragen. Außerdem wird Ihnen ein Link mitgeteilt, über den Sie bei Bedarf Ihren Eintrag wieder löschen können (falls die Veranstaltung z.B. ausfällt)
zurück

Muss ich eine Homepage angeben?

Nein, aber wenn Sie weiterführende Informationen im Internet anbieten, können Sie hier einen Link einfügen. Bitte denken Sie daran, diesen ohne "http://" einzutragen. Also statt http://www.shNetz.de nur www.shNetz.de eingeben.
zurück

Darf ich den Text verlinken?

Lieber nicht, es sei denn, Sie kennen sich mit der Syntax der HTML-Befehle ganz genau aus! Falsche Eingaben könne Ihren Text unleserlich machen. Links, die kein neues Fenster öffnen (target="_blank"), werden von der Redaktion gelöscht.
zurück

Wo gebe ich einen Wochentag ein?

Der Wochentag in der 1. Spalte des Veranstaltungskalender wird vom System aus dem Datum des Beginns der Veranstaltung ermittelt. Eine Eingabe ist somit nicht notwendig. Zusätzliche Angaben (z.B. Uhrzeiten) zu Ihrem Termin sollten Sie im Textteil unterbringen.
zurück

Wo gebe ich die Uhrzeit ein?

Die Uhrzeit (z.B. Beginn, Ende der Veranstaltung sollte in der Beschreibung angegeben werden.
zurück

Muss ich ein Enddatum eingeben?

Nur, wenn die Veranstaltung mehrere Tage dauert. Wenn die Veranstaltung am selben Tag endet, braucht das Enddatum nicht ausgefüllt werden. Das System setzt dann Beginn und Ende auf das selbe Datum.
zurück

Mein Eintrag erscheint nicht?

Dies kann verschiedene Gründe haben. Vermutlich haben Sie ein abgelaufenes Datum eingegeben und der Eintrag wurde deshalb sofort wieder gelöscht. Vielleicht haben Sie auch falsche Formatierungsbefehle eingetragen. Falls der Fehler immer noch auftaucht, sollten Sie die Redaktion benachrichtigen.
zurück

Der Kalender ist nicht zu sehen,
es erscheinen nur Fehlermeldungen.

In seltenen Fällen kann es sein, dass Sie den Kalender besuchen, wenn auf dem Server gerade Wartungsarbeiten laufen. Dann können diverse Fehlermeldungen erscheinen. In diesem Fall sollten Sie den Kalender später erneut aufrufen.
zurück